30. Januar 2022

17:00 Uhr in der Kaminhalle

CONJAK - Tanz auf dem Vulkan (Abgesagt, wird verschoben)

Liebe Freunde der Kulturscheune,
leider müssen wir das Konzert am So., 30. Jan. mit dem Trio CONJAK in der Kaminhalle coronabedingt absagen. Die Gesundheit unserer Zuschauer und Künstler stehen an erster Stelle, daher haben wir uns entschieden, die Veranstaltung auf den Herbst zu verschieben. Die Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch in der Walstedder Reiseagentur zurückgegeben werden.

Hier noch mal der Hinweis, dass Karten für die ausgefallenen Veranstaltungen im letzten Jahr aus organisatorischen Gründen umgetauscht werden müssen.

Christiane Hagedorn (Gesang, Geige), Martin Scholz (Piano, Kornett, Percussion) und Dieter Kuhlmann (Kontrabass, Posaune, Saxophon) entführen uns in die verrückte Welt der 20er Jahre: Tanzlokale und Lasterhöhlen, Amüsierdamen und Eintänzer, Nudisten und Unterweltler im Babel des 20. Jahrhunderts...

weiterlesen

27. Februar 2022

17:00 Uhr in der Kaminhalle

GLASER & GEISE + special guest Ramón Lazzaroni (Abgesagt, wird verschoben)

Liebe Freunde der Kulturscheune,
leider müssen wir das Konzert am So., 27. Feb. mit GLASER & GEIS in der Kaminhalle coronabedingt absagen. Die Gesundheit unserer Zuschauer und Künstler stehen an erster Stelle, daher haben wir uns entschieden, die Veranstaltung auf den Herbst zu verschieben. Die Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch in der Walstedder Reiseagentur zurückgegeben werden.

Hier noch mal der Hinweis, dass Karten für die ausgefallenen Veranstaltungen im letzten Jahr aus organisatorischen Gründen umgetauscht werden müssen.

Sängerin San Glaser und Bassist Arnd Geise im Duo! In der aussergewöhnlichen Kombination, Bass und Gesang, präsentieren die beiden sowohl Songs aus eigener Feder, die es bisher nur in der Band Version - live und auf den Alben - zu hören gab, als auch einige ihrer liebsten Jazz Klassiker, sowie die schönsten „Songs from the Great American Songbook".

weiterlesen

03. April 2022

17:00 Uhr in der Kaminhalle

Charlotte Hahn - Marimbafon

Im Alter von zehn Jahren entdeckte Charlotte Hahn die Marimba, die große Schwester des Xylophons für sich. Als mehrfache Bundessiegerin beim Wettbewerb „Jugend musiziert" in der Solo- und Ensemblewertung trat sie schon in den größten Konzerthäusern der Republik auf.

weiterlesen

29. Mai 2022

17:00 Uhr in der Kulturscheune

Rudi Marholds Wundertüte: Zucchini Sistaz

Mittlerweile muss man „das schönste Gemüse auf sechs Beinen" nicht mehrvorstellen. Dreistimmig singend katapultieren uns die drei frechen Damen in die goldene Swing-Ära.

weiterlesen

26. Juni 2022

10:00 Uhr in der Kulturscheune

Kulturfrühstück: Ich sag‘s gern nochmal - Ingo Börchers

Lieblingsstücke aus 33 Jahren Kabarett- Börchers hat Barschel baden und Scharping Rad fahren, Möllemann springen und Heide Simonis tanzen, Kerner kochen und Hussein hängen sehen. Er war dabei, wie aus Aerobic Faszientraining und aus Futons Boxspringbetten wurden.

weiterlesen

10. Juli 2022

17:00 Uhr in der Kulturscheune

Summerwinds Festival: Five Sax

Zum vierten Mal sind wir einer der Spielorte des Summerwinds Festivals. Gast bei uns wird das international besetzte Ensemble FiveSax sein. 

weiterlesen

24. Juli 2022

17:00 Uhr in der Kulturscheune

Sedaa - Musik aus Asien

Seit ihrer Gründung 2009 verbindet die mongolisch persische Formation SEDAA auf außergewöhnliche Weise die archaischen Klänge der traditionellen mongolischen Musik mit orientalischen Harmonien und Rhythmen zu einem faszinierenden Ganzen.

weiterlesen

28. August 2022

17:00 Uhr in der Kulturscheune

Jochen Malmsheimer - Halt mal Schatz!

Nach acht Jahren erfolgreichen, preisgewürzten kabarettistischen Arbeitens im Rahmen von "Tresenlesen" ist Jochen Malmsheimer seit dem Jahre 2000 nun solistisch im Einsatz.

weiterlesen

11. September 2022

17:00 Uhr in der Kulturscheune

Lupo - Fünf Senkrechtstarter aus Köln

Die Jungs von Lupo sind alle Söhne der Stadt Köln und somit von Kindesbeinen an mit den Kölschen Tön groß geworden. Schon früh lernen sie sich über diverse Musikprojekte und in der Schule kennen, bis sie schließlich das erste mal gemeinsam als Karnevals-Schulband Musik machen und einige Jahre in Folge bei den Schull- und Veedelszöch für gute Stimmung sorgen. Aus diesem Projekt heraus entsteht schließlich die Idee, eigene Musik auf Kölsch zu schreiben, sodass die Jungs im Alter von 17-18 Jahren 2011 die Band „Lupo" gründen.

weiterlesen
powered by webEdition CMS