Kulturscheune Walstedde e.V.

Nach der erfolgreichen Eröffnung der Kulturscheune im Jahr 2009, damals zunächst in Trägerschaft des zum Haus Walstedde gehörenden Vereins Wunderwerk e.V., wuchs der Zuspruch der Kulturinteressierten aus der Umgebung stetig weiter an. So entstand im Jahre 2012 im Haus Walstedde die Idee, die Bewohner des Dorfes noch mehr an der Gestaltung des Kulturprogramms in der Kulturscheune teilhaben zu lassen und den besonderen Geist der Kulturscheune auf diesem Weg auf breiter Basis zu verankern. Im Frühjahr 2013 war es dann soweit. Über zwanzig kulturinteressierte Bürger aus Walstedde und Umgebung trafen sich zur Gründungsversammlung des Kulturscheune Walstedde e.V. Ein Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, Kulturarbeit für die Walstedder  Bevölkerung zu betreiben und dazu mit der Kulturscheune und dem Kaminzimmer zwei Spielstätten mit einzigartigem Ambiente für 200 bzw. ca. 80 Besucher zur Verfügung hat.

Satzung ansehen

Mitgliedsantrag herunterladen

Der Vorstand

1. Vorsitzener:
Rudi Marhold, Drensteinfurt,
Tel.: 02387-274, info@kulturscheune-walstedde.de

2. Vorsitzende:
Heinz Gottmann, Drensteinfurt

Schriftführerin:
Annette Riedesel, Drensteinfurt

Kassierer:
Willi Meise, Drensteinfurt

Beisitzer:
Prof. Dr. Dr. Josef Weglage, Drensteinfurt
Jutta Schweda, Drensteinfurt
Dr. Marcus Illerhaus, Münster