25. Februar 2018

17:00 Uhr in der Kaminhalle

Jean-Claude Séférian - Franzöische Chansons

Neben der eigenständigen Interpretation klassischer Chansons ist Jean-Claude Séférian ein besonders in Frankreich geschätzter Komponist und Interpret eigener Chansons, zusammen mit dem Texter Solamens, der die gemeinsamen Werke regelmäßig in Frankreich auf die Bühne bringt.

Jean Ferrat, die Fachzeitung „Chorus" und das Saarländische Chansonfestival „Perspectives", wo er den „Prix du Public" gewann, heben die Interpretation seiner Chansons lobend hervor.

Jean-Claude Séférian ist einer der wenigen authentischen Protagonisten des Chansons und in ganz Deutschland bei französischen Kulturinstituten und deutsch-französischen Gesellschaften gefragt, regelmäßige Präsenz in Radio und Fernsehen dokumentieren sein künstlerisches Gewicht.

Bei seinen Konzerten wird er von seiner Frau Christiane Rieger-Séférian am Klavier begleitet.